RatioBlog
Kritische Betrachtungen über Naturwissenschaften, Alternativmedizin, Alltagsmythen, Parawissenschaften und Wissenschaft in den Medien
Über diesen Blog Impressum Nutzungsbestimmungen Bücherregal

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Archiv

Aktuell gelesen


Archiv für Kategorie „Spiegel”

17.
Dezember
2010

Links am Freitag (5)

Geschrieben von Michael Hohner am 17. Dezember 2010, 08:04:15 Uhr:

Zum Wochenende, Interessantes zum Lesen:

Kategorien: Akupunktur, Alternativmedizin, Astrologie, GWUP, Spiegel, Wahrsagerei · 0 Kommentare 

Zum Wochenende, Interessantes zum Lesen: Ich selbst habe über die angeblich neue Methode der Reflexzonenmassage berichtet, mit der Alternativmediziner buchstäblich verarscht wurden. Zum gleichen Thema berichteten auch Harriet Hall auf „Science Based Medicine”, PZ Myers auf „Pharyngula” und Orac auf „Respectful Insolence”. Die GWUP hat, wie in jedem Jahr, die Erfolgsquote von Wahrsagern und Astrologen veröffentlicht. Ergebnis: Krake Paul hatte eine bessere Trefferquote. Der SPIEGEL berichtet über eine Studie, die zeigen soll, dass mit Akupunktur Kindern mit Sehschwächen geholfen werden kann. Steven Novella hat sich die Studie deutlich genauer angeschaut als der SPIEGEL. Am Ende zeigt die Studie nur, dass man mit miesem Studiendesign und viel Spekulation fast alles (und damit im Grunde nichts) belegen kann. Eine Heilwirkung durch Akupunktur zeigt di...

12.
Juli
2010

Und noch eins: Homöopathie im Spiegel

Geschrieben von Michael Hohner am 12. Juli 2010, 22:54:29 Uhr:

Der Spiegel Nr. 28, 2010

Passend zur aktuellen Diskussion über die Kostenübernahme mancher Krankenkassen für manche homöopathischen Leistungen erschien in der heutigen Ausgabe des Spiegel die Titelstory „Homöopathie – Die große Illusion”, im Heft auch genial betitelt mit „Der große Schüttelfrust”. Der Titel lässt hoffen, auch wenn beim Lesen von so mancher früherer Berichterstattung zu wissenschaftlichen Themen im Spiegel die Mundwinkel eher der Gravitation gefolgt sind.

Diesmal haben die Autoren Markus Grill und Veronika Hackenbroch ins Schwarze getroffen. Nach einem kurzen Schlaglicht auf die aktuelle Diskussion in England werden korrekt die Grundideen der Homöopathie erläutert (die offensichtlich auch einigen prominenten Anhängern nicht geläufig sind). Eine typische Sitzung beim Homöopathen wird geschildert. Dann kommt man zum Kern des Themas, den wissenschaftlichen Nachweisen. Die Geschichte der Metaanalysen zum Thema wird korrekt erzählt. Dem geneigten Leser wird auch nochmal der grundsätzliche Aufbau von randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudien erläutert, und warum anekdotische Nachweise tendenziell zu positiv ausfallen.

Fehlen dürfen natürlich nicht die absurden Verdünnungen der Homöopathie, sowie Beispiele für die skurrilen Ausgangsstoffe der Tinkturen. Auch die dunkle Vergangenheit der Homöopathie muss in einem Spiegel-Artikel selbstverständlich beschrieben werden.

Dieser Artikel sollte Pflichtlektüre für alle Krankenversicherten sein, und insbesondere auch für die politischen Entscheider. Letztere haben's wohl am nötigsten.

Kategorien: Homöopathie, Presse, Spiegel · 6 Kommentare 

Der Spiegel Nr. 28, 2010 Passend zur aktuellen Diskussion über die Kostenübernahme mancher Krankenkassen für manche homöopathischen Leistungen erschien in der heutigen Ausgabe des Spiegel die Titelstory „Homöopathie – Die große Illusion”, im Heft auch genial betitelt mit „Der große Schüttelfrust”. Der Titel lässt hoffen, auch wenn beim Lesen von so mancher früherer Berichterstattung zu wissenschaftlichen Themen im Spiegel die Mundwinkel eher der Gravitation gefolgt sind. Diesmal haben die Autoren Markus Grill und Veronika Hackenbroch ins Schwarze getroffen. Nach einem kurzen Schlaglicht auf die aktuelle Diskussion in England werden korrekt die Grundideen der Homöopathie erläutert (die offensichtlich auch einigen prominenten Anhängern nicht geläufig sind). Eine typische Sitzung beim Homöopathen wird geschildert. Dann kommt man zum Kern des Themas, den...

Meistgelesene Artikel der letzten Zeit

  1. 10 Spinnen-Mythen (276× gelesen, 16929× gesamt)
  2. Die 140 Sünden der Anita Petek-Dimmer (224× gelesen, 46191× gesamt)
  3. Was ist dran an Kijimea? (175× gelesen, 13837× gesamt)
  4. Fehlschluss #33: Vorschnelle Verallgemeinerung (158× gelesen, 158× gesamt)
  5. Forschung: Störche bringen Kinder (139× gelesen, 17493× gesamt)
  6. Actimel® - Wirkung unwissenschaftlich bestätigt (134× gelesen, 15880× gesamt)
  7. 13 Impf-Mythen (72× gelesen, 19384× gesamt)
  8. Fehlschluss #14: Naturalistischer Fehlschluss (62× gelesen, 10764× gesamt)
  9. Über die qualifizierte Abwesenheit von Evidenz (61× gelesen, 1951× gesamt)
  10. IQ und die Homöopathie (57× gelesen, 2304× gesamt)

Kategorien


Links